Dudelsack spielen lernen

 

Seit den autodidaktischen Anfängen von Matthias Grabner welcher die Black Smith Pipers begründete war klar dass es äußerst schwierig ist, sich dieses Instrument selbst beizubringen.

Seit einigen Jahren gibt es die Möglichkeit die Kunst der schottischen Musik auch in Österreich zu erlernen. Dies ist sowohl im Rahmen von Einzel- als auch später im Gruppenunterricht möglich.

 

 

Unser Ziel ist es, Schottland- und musikbegeisterten Menschen eine Möglichkeit zu geben, dieses sehr komplexe Instrument unter professioneller Anleitung zu erlernen. Dafür sind absolut KEINE Vorkenntnisse nötig, man kann bei 0 beginnen und lernt alles, was man braucht um die Great Highland Bagpipe zu spielen.

Infos zum Unterricht bekommen Sie direkt bei Pipemajor Stefan Linder (0664/38 36 813) sowie bei Pipeseargent Matthias Grabner (0664/400 99 71) welche ihr Wissen mit großer Freude weitergeben, bis die Schüler bereit sind gemeinsam mit anderen Spielern in der Band zu spielen.

In den letzten 10 Jahren ist die Anzahl der Dudelsackspieler stetig angewachsen und wir möchten engagierte und musikinteressierte Menschen aufrufen dieses wirklich außergewöhnliche und faszinierende Instrument bei uns zu erlernen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trommeln lernen

 

Auf gar keinen Fall dürfen wir an dieser Stelle die Drummer, den Herzschlag der Band, vergessen. In einer klassischen schottischen Pipeband spielen drei verschiedene Arten von Trommeln zusammen.

 

 

 

 

 

Die Snare Drums


Der markante Klang der Side Drum, auch ,,Snare‘‘ Drum genannt, macht den größten rhythmischen Anteil in der Band aus. Die Trommel ähnelt der kleineren Trommel eines Standard-Schlagzeuges, wobei der Kessel, der Körper der Trommel, tiefer ist. Dies verursacht einen volleren und lauteren Klang. Die musikalischen Trommelarrangements können technisch sehr anspruchsvoll sein und hohe Geschicklichkeit vom Drum Corps verlangen, insbesondere in Bezug auf den perfekten Einklang im Spiel und die Einbringung von Ausdruck in die Darbietung. Ihren Klang bekommt die Snaredrum von den ,,Snares‘‘, elastischen Drahtspiralen, die im Inneren der Trommel stramm gegen die Trommelfelle verspannt sind. Wenn die Trommel geschlagen wird rasseln diese Snares gegen das Trommelfell und produzieren so den scharfen Klang. Das Trommelfell ist extrem stramm angezogen und sorgt so für das Hüpfen (org. bounce) der Sticks, so dass der Spieler dieses Federn ausnutzen kann, um aus dem Handgelenk die gebräuchlichen Phrasen spielen zu können.

 

 

 

Die Tenor Drums


Die Tenor Drummer spielen etwas größere Trommeln als die Snaredrummer. Die Trommel hängt an einem Schultergurt und ruht auf dem linken Oberschenkel. Die Tenor Drum produziert einen der Bass Drum ähnlichen Klang nur, wie der Name schon sagt, in etwas höherer Stimmlage. Die benutzten Sticks haben ebenfalls einen weichen Kopf, sind aber nicht so groß wie die der Bass Drum. Die Tenor Drum füllt die mittlere Stimmlage aus zwischen Bass Drum auf der einen und Side drum und Pipes auf der anderen Seite. Die optische Erscheinung der Tenor Drummer soll eindrucksvoll wirken und ein Blickfang sein, ähnlich der Cheerleader: Die Tenor Drummer wirbeln die Sticks (Mallets) während des Spielens in komplexen Mustern und Abläufen herum. Wenn dies gleichzeitig und im Einklang mehrerer Tenor Drummer geschieht, ist der Effekt spektakulär.

 

 

 

 

Die Bass Drum


Die Basstrommel ist sowohl physisch als auch musikalisch das Herz einer Pipeband. Es ist die Funktion der Bass Drum, den Takt zu halten, während des Marsches und während des Musizierens, nachdem er den Takt vom Pipe Major aufgenommen hat. Deswegen muss der Bass Drummer, mehr als jeder andere Spieler der Band, ein gutes Gefühl für Rhythmus und Tempo haben. Ein Schlag wird üblicherweise auf jeder Viertelnote gespielt, was während des Marsches einem Schlag pro Schritt entspricht.

 

 

 

Unser Leadingdrummer Andreas Meislinger unterrichtet unsere Drum-Section. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Schlagzeug Studiums unterrichtet er als Privater Schlagzeuglehrer und gibt ebenso Unterricht auf der schottischen Snare Drum und Bass Drum. Immer wieder kommen begeisterte Schlagzeuger in unserer Formation zum Einsatz und natürlich sind auch zukünftige Drummer bei uns herzlich willkommen!

 

 

HOME - DIE BAND - AUFTRITTE - SPIELEN LERNEN - KONTAKT - LINKS - MEMBERS
COPYRIGHT 2019 BLACK SMITH PIPERS